News

  • Neu: Kletterkalender "Zeit im Griff 2018"
  • Arbeitseinsatz Schriesheimer Steinbruch
  • Neue Außenkletterwand der Kletterhalle Heidelberg
  • noch ne Kombi-Erstbegehung
  • Kombi-Erstbegehung "Shut up and jump" 10, in Ziegelhausen 3

Bild aus Archiv

Arico oberer Schluchtteil

Neueste Kommentare


Newsfeeds dieser Seite einbinden

Neues vom oberen Riesenstein

Khoumeini hat endlich einen richtigen Ausstieg (mit Abseilschlinge am Baum). Das unrühmliche Ende unter der Plastikabdeckung gehört nun der Vergangenheit an. Jetzt fehlt dort oben nur noch eine Parkbank und die Loge wäre perfekt...

Neue Kombinationen von High Society und Khoumeini:
1. Socie-Qu (ca. 7+)
Zwischen 2. und 3. Haken von High Society kurz nach rechts (Friend 0,5) und schräg hoch zum 4. Haken von Khoumeini  
2. Socie-Qu-direkt (ca. 7+)
Definiert: Vom Diagonalriss rechts unterhalb des 2. Hakens von H.S. nach rechts hoch zu Seitleiste an Sloper, links hoch in großes Loch und weiter wie 1.
3. Socie-Qu-low (mit Kante ca. 7-)
Dem Diagonalriss nach rechts folgend zum 2. Haken von Khoumeini  

Die ersten beiden Kombinationen sind interessant und lohnend, die dritte ist eher eine Spielerei. Alle 3 wurden im Toprope ausgebouldert und dann clean erstbegangen, wobei das Anbringen der Sicherungen erst beim Klettern erfolgte.

Kombination von Drolosse und Fallen Angel:
Drangello (ca. 6+/ 7-)
Nach der Einstiegsplatte von Drolosse schräg rechts hoch zum 1. Haken von Fallen Angel, am 3. Haken von F.A. nach links ums Eck und Drolosse aussteigen.

Für Riesensteinverhältnisse großzügige und abwechslungsreiche Felsfahrt und eine der längsten Routen vor Ort. Sehr lohnend.

Kombi-recycling...

Abwechslungsreich, lohnend und 20 bis 25 Meter lang:
1. Qu-So-Ni (ca. 7)
Khoumeini einsteigen, am 2. Haken dem Riss nach links folgen, nach dem 3. Haken von High Society nach rechts zum 5. Haken von Khoumeini...
2. Qu-So-Ni-direkt (ca. 7/7+)
Nach dem 5. Haken von Khoumeini geradeaus direkt zum Ausstieg ohne den Schlenker nach rechts.

Mit Socie-Qu und Qu-So-Ni ergeben sich natürlich weitere Möglichkeiten, wie z.B. Qu-So-Socie-Qu-Ni-direkt, wobei die Hauptschwierigkeiten dann wohl in der Wegfindung liegen dürften.

3. Papi Kakerlaken-Joe (ca. 7)    
Papi on Flight einsteigen, schräg links hoch zum 1. Haken des Kakerlakenhockers, unterhalb des 2. Hakens nach rechts queren zum großen Loch von G.I. Joe und diesen (ohne Kante) aussteigen.

Auch diese Kombinationen wurden im gleichen Stil wie Socie-Qu clean "erstbegangen" (*)

(*) Ich möchte hier niemandem auf den Schlips treten. Da am Riesenstein schon vor Jahrzehnten alles mögliche kombiniert, definiert oder sonst irgendwie geklettert wurde, besteht eine durchaus nicht kleine Wahrscheinlichkeit, dass diese Kombinationen früher schon gemacht wurden, wollte sie aber trotzdem einfach mal dokumentieren...

Neue alte Tour...

Der No Foot Man ist wieder da. Felssturzbedingt mit leicht verändertem Aussehen und etwas schwerer:

No food mam (ca 8/8+)
"Insect-Connection" einsteigen, Kante nach links hoch und direkt auf dem stumpfen Pfeiler weiter. Am 2. Haken nach links unter das kleine Dach und mehr oder weniger geradeaus hoch bis knapp unterhalb des 5. Hakens der Teamwork. Hier nach links zum Fingerberster und diesen aussteigen. Für Kleine schwerer, für Große evtl leichter
Die Erstbegehung erfolgte clean (Pfälzer E2)

Wem der Teamwork-Direkteinstieg zu garstig und der orginale zu grün ist hat nun verschiedene neue Kombinationsmöglichkeiten mit Drolosse oder No food mam z.B.
Dr. Nowork
No food mam oder Drolosse einsteigen, unterhalb des 2. Hakens von Drolosse wie No food mam unter das kleine Dach und nach links weiter zur Teamwork...
Die Erstbegehung erfolgte clean (Pfälzer E1/2) 

Bitte nicht so viel chalken, oder zumindest hinterher ein wenig putzen!! Gilt auch für alle anderen Touren, die meisten Kletterer freuen sich über saubere Griffe, die kann man einfach besser festhalten als so einen weißen Schlonz.

No food mam direkt

Nach dem 4. Haken auch direkt, ohne den großen Aufleger (über dem 4. Haken der Teamwork) zum "Horn". Etwas schwerer, aber auch logischer. Die Originalversion (mit dem Aufleger) war seinerzeit nur eine Notlösung, da die ursprünglich projektierte Direktvariante (für mich) leider nicht realisierbar war.

Dachlweg

Der Dachelweg hat wieder 2 Haken und nen Umlenker...

Bild von Barfuss

Dachlweg

Selten unnötige Kletterei. 2 m Boulderstelle nach 4-5 m Zustieg. Die Beschönigung "Seilboulder" ist hier noch übertrieben!

 

Auf keinen Fall in Frage stellen wollte ich aber das Engagement von klimbert- ich freue mich über jeden sanierten Haken und jede Neutour.

Bild von Barfuss

Noch ne Variante!

Bindet man sich die rechte (oder linke) Hand auf den Rücken wird es noch schwerer!!!

So long,

Barfuss

Noch ne Variante

Dann mach das aber bitte auch, Kasper!!

Bild von Barfuss

Ich denke...

...da gibt es lohnenderes!

Da hast du...

...natürlich recht, z.B. No food mam. Egal auf welcher Variante dürfte sie nämlich eine der besten (schweren) Touren am Riesenstein sein.

Extra für Barfuss...

...wurde heute am Riesenstein eine schöne Kombinationenvariante (clean) erstbegangen. Perlen vor die Sau (7+) steigt über den Direkten Wald-Wacker...Weg ein, quert vom 2. Haken links aufwärts bis zum 1. Haken der High Society und mündet hier in Socie-Qu-direkt... Die Begehung konnte leider nur mit beiden Armen zur freien Verfügung und Schuhwerk an den Füßen realisiert werden. Schön wars aber trotzdem.

Bild von Barfuss

Klimbert...

....alleine zum Verständnis des Routenverlaufes muss ich ein Diplom erwerben!

Geh doch mal nach Ziegelhausen, punkte den Schinderhannes oder das offene Projekt statt Dich mit solchen Spielereien aufzuhalten! 

Ist leider alles...

...viel zu schwer. Da geh ich doch lieber irgendwo spielen.

Gruß, Bert Klimbim (Diplomkombinator)

Bild von Barfuss

Wobei...

...ich mir ja fast sicher bin, dass Du besser kletterst als ich es kann!

Da müsste doch zumindest der Schinderhannes mit 8+/9- im Bereich des möglichen sein, oder?

 

Gruß,

Barfuss

Vielleicht...

...hast du recht. Ich befürchte aber, dass man da im Vergleich zur shut up noch mal ein paar Schippen drauflegen muss. Da lassen wir uns vom Webmaster besser erstmal ein Toprope installieren, oder es stürzt sich doch mal einer von oben runter und hängt im Vorbeifliegen schnell den Umlenker ein.

Bild von Barfuss

Wenn...

...der Webmaster im Vorbeifliegen den Schinderhannes toprope einhängt werde ich vor Ort sein, das ganze Spektakel audiovisuell dokumentieren und anschließend auf Youtube stellen!

Smile

Ich bitte...

...darum!! Dachte aber das mit dem Vorbeifliegen wolltest du übernehmen?!

Bild von Barfuss

Ich würde....

...gerne überhaupt irgend was machen was mit klettern zu tun hat!

Heute hätte ich Zeit gehabt, fängt es direkt an zu regnen Frown

 

Das schlimme ist: es soll die ganze Woche regnen - Winter ich hör Dich klopfen....

Bild von rolando

heute waren recht gute

heute waren recht gute bedingungen auch mit regen. es sollte eben nicht dauernd regnen sonst läufts oben rein. mittwoch ist es gut!!

r.

Man nehme...

...die schwersten Passagen bestehender Routen, füge ein paar frische Meter hinzu, und fertig ist die neue Laube. Ist zwar ein wenig definiert, bietet aber einige schöne und interessante Boulderstellen und dürfte eine der besten Routen (Kombinationen) sein, die der Riesenstein zu bieten hat...

Bathtub Gin (Volle Kanne durch die Wanne)  9-
Einstieg wie Teamwork direkt, in der Wanne mittig zwischen den jeweils 2. Haken von Teamwork und No food mam unter/über das kleine Dach zum 3. Haken von Nfm. Hier nach rechts zur Crux von Drolosse, am Ringhaken den Löchern nach links folgen und direkt, links vom 6. Haken der Drolosse (ohne die rechte Kante) hoch. Mantle/Aufsteher und, damit es bis zum Ende spannend bleibt, über Fingerberster aussteigen.

Bild von rolando

Routenverlauf Bathtub Gin

von Klimbert gibts nun hier den Routenverlauf von Bathtub Gin, volle Kanne durch die Wanne 9- 

http://myclimb.de/content/bathtub-gin

r.

Welche Gehirnakrobaten...

... haben eigentlich an der Kakerlakenwand Routennamen u.o. Schwierigkeitsgrade mit Edding an die Einstiege gekritzelt? Was soll denn der Scheiß, gehts noch?

Schuhe am Riesenstein vergessen

Am Sonntag 3.7.2011 lag ein Paar kleinere Kletterschuhe (Damenmodel?) unter einem Stein am Einstieg der Koumeini. Vieleicht hat der Verlierer Glück und findet diese noch vor.

... haben ...

auch in Schriesheim im Sektor Cassin waren diese Akrobaten am Werk. Zu aller Dummheit kommt noch dazu, dass die Namen falsch geschrieben sind! Ahrg!

Archäologen-Ausstieg

Neuer alter Austieg zum Direkten Wald-Wacker-Kakerlaken-Weg.

Vom Standring über 2 neue Haken schräg links hoch und rechts der 2 (bzw 3) letzten Haken von Khoumeini über das kleine Dächlein und direkt an der Kante zum Umlenker am Baum. Ca 7-

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.