News

  • Boulder-fun-cup im BOULDERHAUS Heidelberg, 29.07.2017
  • Aufruf: Für den schonenden Umgang mit den Felsen von ‘Bleau’
  • Neues vom Fels und mehr
  • Kletterer im Schriesheimer Steinbruch abgestürzt
  • Was ging am Fels....

Bild aus Archiv

Stauseen

Neueste Kommentare


Newsfeeds dieser Seite einbinden

Eichenprozessionsspinner

Gibt es in dieser Saison Probleme mit dem Eichenprozessionsspinner in Ziegelhausen? Habe mir zwei mal in den letzen Jahren  eine böse Allergie auf die Raupenhaare eingefangen. Die feinen Raupenhaare fliegen durch die Luft und dringen in die Haut ein. Das gibt Entzündungen mit Pusteln und Juckreiz und dauert eine Woche!

Hat dieses Jahr schon Jemand schlechte Erfahrungen in Ziegelhausen gemacht, oder ist die Luft rein?

Bild von rolando

Spinner/Milben

dieses jahr noch nix gehört, meist sind es aber milben die den ausschlag verursachen, bin da bisher nie davon betroffen aber da gibts doch einige. speziell ziegel II ist hier mehr davon betroffen, mit dem ganzen gebüsch dort.

"Kommen sie direkt auf die Haut (die Milben), können sie heftigen Hautausschlag und Juckreiz verursachen. Um dies zu vermeiden, ist es unter anderem deshalb wichtig, auch ..... geschlossene Kleidung zu tragen."

..... bei der Hitze.....

r.

Viecher

Hey, wohne und klettere seit 01.VIII. in Ziegelhausen und mir ist bis dato noch nichts aufgefallen.

Juckreiz, Pusteln/Bläschen

War gestern dort und habe mir wohl "was eingefangen", keine Ahnung ob das Milben oder Raupenhaare waren. Juckt auf jeden Fall recht ordentlich. Ein Bekannter meinte daraufhin, daß grad kürzlich im Kletterdorf jemand gepostet hatte, daß er in Ziegelhausen II ein Raupennest gesehen hätte.

Bild von rolando

Eichenprozessionsspinner

...sind wohl wieder schwer aktiv in Ziegelhausen 2. Nachdem schon mehrere Kletterer von Hautausschlägen o.ä. betroffen sind und die Nester auch ersichtlich sind sollte davor gewarnt werden.

Die Raupen des Eichenprozessionsspinners entwickeln Brennhaare mit Widerhaken die ein Nesselgift enthalten. Mit Berührung dieser Brennhaare, direkt oder auch durch Wind kann es zur Quaddelbildung, Knötchenbildung und generell Hautentzündung auf der menschlichen Haut - auch auf der des Kletterers - kommen.

Also vllt. erstmal warten bis es kühler wird.

r.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.