News

  • Neues unterm Dach von ZH2
  • Shut up and climb 10-, by Eric Somitsch
  • 1. Deutscher Leadcup, Jugendcup Lead, 2. Jugendcup Speed, Darmstadt 11./12.10.2014
  • European Outdoor Filmtour 14/15, ab 11.10.2014
  • Offene B-W Bouldermeisterschaft 2014, Heilbronn 27.09.2014

-Anzeige-




Get Adobe Flash player




Bild aus Archiv

Alex, Gerdina (enhanced performance mode)

Neueste Kommentare


Newsfeeds dieser Seite einbinden

Spartacus

Herbst Klettern in Kalymnos

Rhein-Neckar Team zum Ausflug auf der Insel der 1000 Motorroller

Bienengleich schwärmen morgens hunderte von Motorrollern aus der kalymnischen Kletterhochburg Massouri. Mit dem Ziel zum besten Sektor, zur besten Tour. Kletternektar....
Meist zwei Kletterer auf einem Roller, ein Rucksack auf dem Rücken der andere zwischen den Beinen des Fahrers.
Oktober ist der Peak der Klettersaison auf Kalymnos. Nach meist einigen Minuten Fahrt ist der Abstellplatz für die Roller erreicht. Weiss-blaue Pylonen am Strassenrand kennzeichnen den Aufstieg zum Fels.
Wir entscheiden uns für einen der vielen leicht abdrängenden bis überhängenden Sektoren. Dort im bräunlich-orangen Kalk finden sich alle Formen von Sintern und Stalaktiten. Kletterei die es hierzulande so nicht gibt. Sinterfahnen neben schlanken Stalaktiten, nach unten oder immer wieder in sich verdickte Gebilde hängen vom Dach, Hand grosse Knubel zieren die Wand. Öfter sind die Gebilde zusammen gewachsen, bilden riesige Sanduhren, beim Klettern ein Bein durchgefädelt, der No-hand-rest ist perfekt. Oder weiten sich aus zu kleinen Plattformen, mit etwas Geschick findet sich eine Ruheposition - Stalaktiten reiten unterm Dach.