News

  • 8b+ bloc und mehr
  • Begehungen und Neutour
  • Neu: Kletterkalender "Zeit im Griff 2018"
  • Arbeitseinsatz Schriesheimer Steinbruch
  • Neue Außenkletterwand der Kletterhalle Heidelberg

Bild aus Archiv

Tiefblick in Costanera

Neueste Kommentare


Newsfeeds dieser Seite einbinden

Topo

Neuer Kletterführer Odenwald seit heute

 

Seit heute pünktlich zum Nikolaus lässt sich der neue Kletterführer Odenwald aus dem Panico-Verlag, auf dem Markt bestellen. Wie gewohnt reich bebildert.

Darin befinden sich die Topos der Gebiete von:

SchriesheimKletterführer Odenwald 2014
Riesenstein
Ziegelhausen
Stiefelhütte
Jakobswand
Steigkopf
Lautertal (Hohenstein und Borstein)
Brohmfels
Billerstein
Heubach
Silberwald
Höchst
Hainstadt

6. Auflage 2015, 208 Seiten, 148 x 185 mm, Softcover, komplett 4 Farbig
ISBN: 978-3-95611-005-4
Preis: 22,80 €

 

 

Bestellen lässt sich der neue Topo bei Amazon:

 

Kletterführer Odenwald

Kletterführer Odenwald: Klettern in Schriesheim,
Ziegelhausen, Stiefelhütte, Lautertal,
Heubach und Hainstadt

oder unter panico.de

 

 

Neuer Kletterführer Pfalz, 4. Auflage 2013

Kletterführer Pfalz

Am 28. Mai 2013 erscheint eine komplett überarbeitete Auflage des Kletterführers Pfalz im Panico Verlag - mit sechs "neuen" Felsen, zahlreichen Neutouren und Aktualisierungen.
Autoren:  Jens Richter, Sabine Tittel

 

Sandstein in der Pfalz

Fast 100 Türme und Massive, mehr als 100 Anstiegsskizzen, weit über 200 Bilder, weit über 500 Seiten - eine echt fette Schwarte im Grenzbereich zwischen Kletterführer und Gebietsmonografie. Wer von weiters her in die Pfalz fährt, findet für den Rest seiner Sandsteinkarriere ausreichend Futter - Gebietskenner können mit den famosen Topos und der tollen Bebilderung große Tage im Sandstein Revue passieren lassen und Motivation für neue Taten schöpfen. Jens Richter, Sabine Tittel und Uwe Schumacher haben mit diesem Buch die Latte hoch gelegt - Hut ab!

4. Auflage 2013,
576 Seiten,
148 x 185 mm,
39,80 €

panico.de

 

 

 

 

 

Elsaß: Neues Topo (ed. 2013) + neuer Fels, Rocher d'Althal

Es gibt eine neue Auflage des Elsaß-Topo's: Sur les falaises de grès 2013, von Michel Bilger, Armand Baudry, Jean-Marc Chabrier, Yann Corby

 

  • 44 Felsen
  • 1918 Routen davon 195 neu
  • 400 Seiten
  • Farbig
  • 200 Bilder
  • Alle Zugangsbeschreibungen auch auf Deutsch
  • Größe : 18x14 cm
  • Preis: 27,- Euro

 

Im neuen Topo aufgeführt steht dann der neu erschlossene Fels: Le Rocher d'Althal.

Von Laurenzo Saccomani entdeckt und in Gesellschaft von Armand Baudry und Pierre Wetta erschlossen. Gelegen in der Gemeinde Hommert (57) bietet der Fels ähnliches wie der Krappenfels. 
Zwei Jahre harter Arbeit waren notwendig, um fast dreißig neue Möglichkeiten zu bieten.
Bisher sind 24 Routen begangen ab 6a. Allerdings sollte schon 6c/7a geklettert werden um seinen Spaß zu haben. Eine Handvoll Projekte verbleiben. Die härteste Linie begangen von Florent Wolff ist 8 a/a +.
Die Routen sind ca. 20 Meter und ein Dutzend Expressschlingen sind erforderlich.
Zugang und detaillierte Topos sind im neuem Buch, Seite 346 zu finden. Bilder vom Fels unter escalade-alsace.


Bild: escalade-alsace.com

Neu: Topo für den Sektor Batman, Ziegelhausen III

Nachdem kürzlich schon ein neues Topo für den Sektor Supercrack erschienen ist gibt es nun auch ein neu gezeichnetes Topo vom Sektor Batman im Klettergebiet Ziegelhausen 3.

In den letzten Wochen wurden neue Routen, Linien und Varianten im Sektor realisiert. Ein neues Topo zur Orientierung ist notwendig. Insgesamt sind die Routen eher im gemäßigten Grad, für die meisten sind Keile und/oder Friends notwendig und wurden realisiert von Wulf v. d. Decken der hier auch das Topo zur Verfügung gestellt hat. Danke dafür.

Insgesamt wird im Sektor bisher eher weniger geklettert da das Angebot eher gering war aber vielleicht ändert sich das mit den neuen Routen.