News

  • Aufruf: Für den schonenden Umgang mit den Felsen von ‘Bleau’
  • Neues vom Fels und mehr
  • Kletterer im Schriesheimer Steinbruch abgestürzt
  • Was ging am Fels....
  • Thomas Huber - Sehnsucht Torre, 20.11.2016 Stadthalle Heidelberg

Bild aus Archiv

Voie du Frere, Kletterer: Michael, Bild: B.Hampoelz

Neueste Kommentare


Newsfeeds dieser Seite einbinden

Neue, leichte Touren am Riesenstein II

Seit kurzem gibt es nun am oberen Riesenstein (Riesenstein 2, Kakerlakenwand) auch Klettertouren in den Graden 3 bis 5. Der Kletterbereich wurde "nach hinten" ausgedehnt. Dort nach der vormals letzten Route Kriegstheorie gibt es nun im gestuften Gelände drei leichtere Routen. Eine vierte Route folgt. Die recht kurzen Touren (8-9m?) sind mit soliden Haken ausgestattet und haben einen "Sauschwanz" als Umlenker. Bei einer Tour kann vorher eine mobile Sicherung gelegt werden.
Also geeignet für Anfänger und "jüngere" Jugendgruppen.
Der Erschließer L. Ackermann hat einige Stunden an Arbeit insbesondere bei Erdbewegungen verbracht.

Die Touren von links nach rechts:

- Anfängerglück 3
- Sanduhrenweg 4 (hier können zwei Sanduhren gefädelt werden)
- Emma 5-
- Aschenputtel (wird 5+)

 

Neue Routen am Riesenstein