News

  • Was ging am Fels....
  • Thomas Huber - Sehnsucht Torre, 20.11.2016 Stadthalle Heidelberg
  • EUROPEAN OUTDOOR FILM TOUR 16/17 ab 07.10.2016
  • 20 . Offene Rheinland - Pfalz - Meisterschaft 2016 im Lead, Frankenthal 17.09.2016
  • Zwei Boulder dazu am Schiessplatz

Bild aus Archiv

Jürgen im Abstieg vom Moses Tower

Neueste Kommentare


Newsfeeds dieser Seite einbinden

Ab- un Aufwerten

Nach meinem persönlichen Eindruck driften die Schwierigkeitsgrade in den drei Ziegelhäuser Gebieten etwas auseinander.

Es wäre interesant, wie ihr die Routen im Vergleich untereinander einstuft. Hier eine Anregung für eine fleissige, subjektive und nie endende Schwiereigkeitsdiskussion.

Nachdem Schinderhannes eine reine 8+ (früher 8+/9-)  ist, sollte z.B. auch Bauchtanz (8+/9-)  auf 8+ eingestuft werden.

Babyficker ist eine Einzelstelle, aber gut 9-, Jackel&Hide 8+, Heiße Braut 9-, Teach me Tango 9,  Ring frei 9, Klo 9.

Basic Instinct war früher 9+ ohne den aufgehackten Griff (laut Erstbegeher). Wie schwer ist die mit allem?

P.S.

Ich bin kein "Schwierigkeitspfennigfuchser", es macht mir einfach Spassüber (z.t. ungeklettert) Touren zu diskutieren :-)

Ich warte auf fleissige Vorschläge

Gruß

Sandfinger

mal ne Frage welche der

mal ne Frage welche der Touren die du genannt hast, ist ungeklettert?

des weiteren finde ich das Jackle and hide schwerer ist als die heiße Braut.

für ersteres würde ich eher 9-/9 vorschlagen

Jackle and hide

Hallo Luke,

mit ungeklettert meinte ich "von mir ungeklettert", ich unterhalte mich gerne auch über Routen die ich noch nicht geschafft habe, tschuldigung für das Missverständniss :-)

Zu Jackle and Hide: 

Ich kenne nur die Varante, bei der man etwas links über die Dachkannte klettert. (Rechts irgend ein Sloperchen, links dann weit rauf auf einen Zangengriff  und über die Kannte quälen.)

Diese Varante ist  eine harte 8+ (wenn man kleiner ist fällt einem der Einstiegssprung aber auch schwerer), Vieleicht kann man auch ganz direkt über den letzten Ring über das Dach klettern? Das wäre dann viel schwieriger. Die heiße Braut ist aber nur unwesentlich schwieriger als Jackle. Da hast du recht. 

Welcher Griff soll denn in

Welcher Griff soll denn in Basic instinct aufgehackt worden sein ? Finds immernoch 9+.

Basic Instinct

Hey Kraxler, der aufgeschlagene Griff ist eigentlich "schon immer" aufgehackt. D.h. beim Einbohren der Route war dieses Lettenloch schon aufgehackt. Der Erstbegeher T. Wolf hatte bei seinen Versuchen immer bewusst diesen Griff (aufgehacktes Lettenloch, unten rechts, am Beginn der überhängenden Wand) ausgelassen. Damals musste ich bei meinen vergeblichen Versuchen immer diesen Griff mitbenutzen. So hatte ich in Erinnerung, daß es mit diesem Griff leichter sein muss. Vor einiger Zeit war ich nochmal in der Route zum "Kucken", dabei ist mit dieser Griff nichtmehr als ausschlaggebend vorgekommen. Die Schlüsselstelle ist sowieso etwas höher. Ich denke, dass sich die Schwierigkeit mit oder ohne nicht verändert.

Entschuldigung wenn ich da mit meinem Kommentar sinnlosen Wind gemacht habe.

Kein Problem :D, danke für

Kein Problem :D, danke für die Antwort. Hat mich halt mal interessiert, da ich gerade dran bin die Tour zu klettern. Aber hast recht, der schwerste Zug kommt eh einen Haken weiter, das unten spielt eigentlich nicht so die Rolle.

Nichtsdestotrotz ein ordentliches Brett. Hat mehr mit 9+ zu tun als mit 9. 

Gruß 

Jackyl and Hyde geht

Jackyl and Hyde geht komplett straight und ist dann so 9-würde ich sagen...

 lg.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.