News

  • Begehungen und Neutour
  • Neu: Kletterkalender "Zeit im Griff 2018"
  • Arbeitseinsatz Schriesheimer Steinbruch
  • Neue Außenkletterwand der Kletterhalle Heidelberg
  • noch ne Kombi-Erstbegehung

Bild aus Archiv

Falaise von Céüse, Bild: B.Hampoelz

Neueste Kommentare


Newsfeeds dieser Seite einbinden

Unfall in DAV Kletterzentrum Stuttgart-Waldau

vom: 25.07.2008

Kletterer nach Sturz in Lebensgefahr

Ein Kletterer hat sich bei einem Sturz im DAV-Kletterzentrum Waldau lebensgefährlich verletzt. Die Ursache des Unglücks ist unklar. Der Unfall ereignete sich bereits am Sonntag. Die Polizei ermittelt erst seit Mittwoch - weil niemand sie informierte.

Ein 22-jährige Kletterer stürzte auf den Boden. Rettungssanitäter und Ärzte die ebenfalls zum Klettern in der Halle waren versorgten den Verunglückten. Der junge Mann war aus etwa zwölf Meter Höhe abgestürzt. Er liegt mit lebensgefährlichen Verletzungen im Krankenhaus.

Die Ursache des Unglücks ist unbekannt. Ein Materialfehler wird ausgeschlossen, also ein gebrochener oder herausgerissener Kletterhaken oder ein gerissenes Seil. Als weitere Möglichkeit kommt infrage, dass der Kletterer das Seil fehlerhaft an seinem Sicherungsgurt befestigt hat, oder dass der Fehler bei seinem Partner liegt.

Quelle: Stuttgarter Zeitung online

dort gibt es auch den vollständigen Bericht