News

  • Aufruf: Für den schonenden Umgang mit den Felsen von ‘Bleau’
  • Neues vom Fels und mehr
  • Kletterer im Schriesheimer Steinbruch abgestürzt
  • Was ging am Fels....
  • Thomas Huber - Sehnsucht Torre, 20.11.2016 Stadthalle Heidelberg

Bild aus Archiv

San John`s Pécos 7b+, Sektor Berlin, Kletterin: Rebecca, Bild: B.Hampoelz

Neueste Kommentare


Newsfeeds dieser Seite einbinden

Erstbegehung von Trianon 10-/10 durch Patrick Matros

vom: 29.03.2008

Dem langjährigen offenen Projekt Trianon konnte nun eine Begehung abgerungen werden.
Nach Angaben von Michael Dettweiler in climbing.de , bzw. Angaben in 8a.nu wurde die Begehung am 20.03.2008 von Patrick Matros gemacht.

Das von Sebastian Schwertner eingebohrte und freigegebene Projekt befindet sich auf der zweiten Wandstufe in dem kleinen überhängenden glatten Wandteil, links neben der Käsefee bzw. rechts um die Ecke vom Grünen Spalt.

Die Bewertung wurde mit 10-/10 angegeben und ist dementsprechend nun die neueste Toproute in Schriesheim.

Trianon

 

 

 

 

 

 

 

 

Trianon ist ab Bildmitte d.h. im oberen Teil leicht überhängend.

Griffausbruch in Trianon

Der erste Griff im abdrängenden Bereich, der noch ganz gut war, hat sich verabschiedet. übrig bleibt eine wesentlich kleinere Kante zum Ziehen nach links. Damit dürften es potentielle Wiederholer nicht leichter haben. Die Schwierigkeit korrigiert sich dann wohl nach oben.

trianon

wie ist das passiert?

Trianon

Ein Flugzeug ist an der Stelle abgestürzt..... Na - wie wird das passiert sein.  Jemand hat sich festgehalten und der Griff ist ausgebrochen.  Ärgerlich. 

Dürfte nun aber eine Ecke schwieriger sein, zumal fraglich ist, inwieweit der Griff später noch als Tritt zu gebrauchen ist.  Einzig gute daran ist vielleicht dass nun wieder eine Erstbegehung möglich ist ^^

Habe heute rechts von der

Habe heute rechts von der Leiste von der man den ersten Haken im abdrängenden Bereich, einen Tritt rausgebrochen. Scheint aber m.E. nach nicht entscheidend zu sein.

 

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.