News

  • Neu: Kletterkalender "Zeit im Griff 2018"
  • Arbeitseinsatz Schriesheimer Steinbruch
  • Neue Außenkletterwand der Kletterhalle Heidelberg
  • noch ne Kombi-Erstbegehung
  • Kombi-Erstbegehung "Shut up and jump" 10, in Ziegelhausen 3

Bild aus Archiv

5. Sl. Die große Verschneidung

Neueste Kommentare


Newsfeeds dieser Seite einbinden

Felssturz in Ziegelhausen III

Nach dem vor zwei Jahren am Riesenstein II unerwartet ein Felssturz im doch massiven Sandstein zwei komplette Touren eleminiert hat, traf es vor einigen Tagen Ziegelhausen III.
siehe Bild

nahe am Wandfuß
Der rechte Block ist ca. 5m lang

Der Felssturz ereignete sich im hinteren Teil von Ziegelhausen III, im Sektor "Pfeif drauf" kurz vor Beginn des Sektors Knifeblade.
Betroffen sind hier der Einstieg der Touren "Last Chance before Shanghai" und "Bruce Lee. Gänzlich weg ist eine Namenlose 8+ als auch ein schweres noch unbegangenes Projekt. Inwieweit sich der Einstieg der beiden ersten Touren noch bewältigen läßt ist unbekannt.

Das abgerutschte oder direkt ausgebrochene Wandteil hat etwa eine Höhe von 10m x 5m x 1,5m und ist beim Sturz in mehrere Teile zerbrochen und noch einige Meter nach unten gerutscht.

weitere Bilder:

FelssturzFelssturzAusbruch ist gekennzeichnetDie einzelnen BlöckeDas ehemalige Band mit dem Farbklecks

Nachtrag:

Der Einstieg der Touren "Bruce Lee, 9-", "Last chance to...., 8/8+" und "Prinzessin Clara, 8" könnte wohl nach Abräumen des losen Materials noch geklettert werden, doch liegt die nun verbleibende Restrampe über die der Einstieg verläuft relativ lose auf hat keinen Vebund mehr zur Hauptwand und die Besteigung momentan nicht zu empfehlen. Da sich die Touren im "verbotenem Sektor " befinden, schließt sich das aus.