News

  • Begehungen und Neutour
  • Neu: Kletterkalender "Zeit im Griff 2018"
  • Arbeitseinsatz Schriesheimer Steinbruch
  • Neue Außenkletterwand der Kletterhalle Heidelberg
  • noch ne Kombi-Erstbegehung

Bild aus Archiv

Tankstelle für das Abendbier

Neueste Kommentare


Newsfeeds dieser Seite einbinden

Was ging am Fels....

Da ich hier momentan nicht mehr über alles regelmäßig poste kann ich nicht mehr ganz nachvollziehen was so alles am Fels diese Jahr im Odenwald oder von den Heidelbergern in den umliegenden Kletterspots ging.....

Was mir spontan noch so einfällt waren Begehungen im Elsass.

So:
- Balle au bond - 8a am Windstein von Sebastian Schulze,
- Le chien engagee - 7c+ in Kronthal von Rebecca Nagel,
- Vent du sud - 8a/a+ in Kronthal von Paul Hock.

 

Weiter hat Timon Lauck mehrere Prachtstücke im Odenwald gezogen,

so die zweite Begehung nach Griff - Griffausbruch von Trianon im Schriesheimer Steinbruch schon in diesem Frühjahr. Trianon geht bei Timon auch als solide 8b durch. Siehe auch 04.10.2015

dann im Sommer die zweite Begehung von Freundschaft 8a ebenfalls in Schriesheim. Diese Route hat nur einen Umlenker und ist ansonsten clean. Die erste Begehung war durch Jakob Jorda im Frühjahr 2016. Siehe auch 19.03.2016

Dann schließlich in Ziegelhausen 3Den Arsch hingehalten und doch verloren 10- ebenfalls im Trad Stil. Die eigentlich eingebohrte Tour wurde im Trad schon im letzten Jahr über den Supercrack 7, begangen. Nun, jetzt allerdings über den Meisterkeks 9. Die Absicherungsmöglichkeiten sind hier schon mehr fordernd. Ein Video soll noch folgen.

Meinen Respekt jedenfalls.

 

Das Video unten zeigt u.a. auch die Begehung der Freundschaft 8a trad. in Schriesheim.