News

  • Kombi-Erstbegehung "Shut up and jump" 10, in Ziegelhausen 3
  • Kletterunfall in Ziegelhausen
  • Boulder-fun-cup im BOULDERHAUS Heidelberg, 29.07.2017
  • Aufruf: Für den schonenden Umgang mit den Felsen von ‘Bleau’
  • Neues vom Fels und mehr

Bild aus Archiv

Sektor Sobre el vivac

Neueste Kommentare


Newsfeeds dieser Seite einbinden

Eric Somitsch klettert logische Linie 10-, clean in Ziegelhausen 3

Superarsch of HighdelbergSamstag mittag konnte Eric Somitsch die eigentlich logische Linie von Supercrack of Highdelberg mit dem Ausstieg von den Arsch hingehalten kombinieren ...und das ganze war eine cleane Begehung und checkt bei etwa 8a/8a+ ein.

Die Route den Arsch hingehalten.... ist mit dem 9er Einstieg von Meisterkeks mit 10- bewertet bei solider Bohrhaken Absicherung, der cleane Supercrack mit 7. So nun gehts den Supercrack nach oben um dann links auszuscheren in den Ausstieg von Den Arsch hingehalten ...der die 10- ausmacht und das ganze clean. Jeder der den Winzriss kennt, weiss das da nicht unbedingt die bombenfeste Absicherung geboten ist, aber nun ja wie im ersten Versuch bestätigt hat der obere 3er Keil auch einen mehreren Meter Flug gut gehalten. Im zweiten Versuch hats dann souverän geklappt. Eric war dann den restlichen Samstag mit Adrenalin versorgt.

Über die Bewertung läßt sich nun streiten. Ein 7er Zustieg ist definitiv leichter als ein 9er Zustieg aber wer das Obere klettern kann dem macht auch der untere 9er nichts aus, das ganze clean und es gibt ja nun auch noch eine Rastposition dazwischen...

Die cleane Kombi soll übrigens heißen: Superarsch of Highdelberg und Bewertungsvorschlag bei 8a/8a+ trad wohlgemerkt!

Jedenfalls Spitzenleistung von Eric !!! Gratulation.

 

 

Naja, ein 7er zu einem 9er

Naja, ein 7er zu einem 9er Zustieg macht IMMER etwas in der Schwierigkeit aus. Einfach der Unterschied zwischen keinem Pump und dann doch schon etwas mehr Pump, den man auch gar nicht mehr so ganz rauskriegt aus den Unterarmen. Nach nem 7er, egal ob jetzt clean oder nicht ist man halt einfach noch fresh. Den 9er hingegen muss man doch schon oft gemacht haben, um auch nur ansatzweise ungepumpt anzukommen ;). Das beste Beispiel dafür ist doch Griff ins Klo komplett. Ein bisschen Pump zu viel und man schafft den Sprung nie. Kommt da anstatt dem 9er anfangs jetzt ein 7er, den man einfach hochlatscht, dann ist die Tour vielleicht insgesamt noch 7c anstatt hart 8a. 

Aber unter 8a wird die Tour wahrscheinlich deswegen nicht fallen, da die Einzelstelle am Riss doch schon sehr eklig ist.  :D

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.