News

  • Stone Nudes Kletterkalender 2015
  • 2. Deutscher Leadcup + 2. Deutscher Jugendcup Lead Neu-Ulm 25./26. 10. 2014
  • Pflegemaßnahme im Steinbruch Schriesheim 15. + 16.10.2014
  • Neues Projekt in Ziegelhausen 3
  • 2. Offene Frankfurter Stadtmeisterschaft im Bouldern 2014

-Anzeige-




Get Adobe Flash player




Bild aus Archiv

Sektor Pineta

Neueste Kommentare


Newsfeeds dieser Seite einbinden

RoutenDB

Routendatenbank von Ziegelhausen, Riesenstein, Stiefelhütte.
Die Datenbank wird weiter vervollständigt.

Riesenstein 1

 

Im Bereich Riesenstein 1 gibt es einige eher leichte Routen direkt hinter den Bouldern. Diese sind nicht eingebohrt und haben nur teilweise einen Umlenker. Die Routen werden selten begangen und wenn dann eher als Highball beim Bouldern, ca. 6-7m hoch.
Rechts um die Ecke vom Boulderfels finden sich aber dennoch vier knackige, kurze eingebohrte Routen, diese sind hier von links nach rechts aufgelistet

RouteGradKommentareBildInfo
Der Zauberer8-0
Der Zauberer 8-
Colorado-Wall8+/9-0
Colorado Wall 8+/9-
Dojo10/10+3
Dojo

Neutour 2009
Der Rissspur folgend unter den Haken, dann ueber kleine Linksschleife zum Haken (bis dahin ca.8) dann direkt ueber den Haken nach oben (ca. 7c+ Fb.).

Flash Gordon9+0
Flash Gordon 9+

kurz, knackig, dynamisch

rechts neben Dojo

Riesenstein 2 (Kakerlakenwand)

Die Routen sind von links nach rechts aufgelistet

 

Ein Sektor, senkrechte Kletterei, Leisten Löcher ca. 6 - 16m hoch

RouteGradKommentareBildInfo
Anfängerglück30

Neu

Sanduhrenweg40

Neu

Es können zwei Sanduhren gefädelt werden

Emma5-0

Neu

Aschenputtel5+0

Neu

Kriegstheorie6+0
Kriegstheorie

Schwierigkeit übers Dächlein

Kuckucksei6-0

Gleicher Einstieg wie Kriegstheorie, geht dann nach rechts weg

Wie es euch gefällt8-0

je nach Definition schwerer

Sahara7-0
Sahara

na ja....

High Society72
High Society 7

Mit letztem Zug über Umlenker zur Leiste 8-

Variante vom zweiten Haken zum vierten Haken in Khoumeini 7+

Khoumeini7+/8- 0
Khoumeini 7+/8- (ohne Kante)

7 (mit Kante)
8-/8 ohne die zwei kl. Bänder als Griffe und ohne Kante
8/8+ mit Einstieg von Techno
im oberen Teil Variante rechts herum (original) oder gerade durch Wand

 

 

Techno80
Techno 8

Kurze 3 Haken Tour, definiert

Direkter Wald-Wacker-Kakerlaken-Weg7-1
Direkter Wald-Wacker-Kakerlaken-Weg 7-

Kurz, 3 Haken, nicht die leichteste 7-
Wurde nach oben um 2 Haken verlängert und dann noch die letzten 2 Haken von Khoumeini klippen und rechts davon klettern.

La Cucaracha8+0
La Cucaracha 8+

Definiert, wird selten geklettert

Kakerlakenhocker6+0
Kakerlakenhocker 6+

schön

Papi on flight7+0
Papi on flight 7+ (in der Mitte)

Bleibt das dicke Band nach dem schweren Zug für Hände und Füße tabu ist es 9-

G.I.Joe60
G.I.Joe 6

ohne rechte Kante 7-

Via classica6-0
Dans la cour des grands8+0
Dans la cour des Grands 8+

Neu 2013

ohne Tritte und Griffe der Via Classica (links)

Fingerberster9-1

einige Züge an kleinen, runden Käntlein. Momentan sehr vergrünt.

Teamwork8+0
Teamwork 8+
Teamwork unterer Teil mit Direkteinstieg

8+ mit Direkteinstieg,
von links einqueren 8-

Klassiker

 

No Food Mam8+1
No Food Mam 8+

neu

Bathtub Gin9-0

Neu 2011
Fasst die Schwierigkeiten bestehender Routen zusammen.
Teamwork-Einstieg in der Wanne rechts raus über Haken, dann Dächlein von Drolosse über Dächlein nicht an der Kante lang sondern an Lochreihe links und hoch, dann über Wand queren und Fingerberster raus. 

 

Drolosse8+/9-1
Drolosse 8+/9-

ev. schwerer für Kleinere

Fallen Angel6+0
Fallen Angel 6+

lange Tour in Kombination mit Einstieg von Drolosse

Lockerungsübung6+0
Lockerungsübung 6+

ganz kurze Tour

Dachlweg80
Dachlweg 8

Kurze Bouldertour, 3m

Ziegelhausen I

Die Routen sind von links nach rechts aufgelistet

 

Ein Sektor, keine Beschränkungen. Sonnig auch im Winter kletterbar, schnell trocken. Zwischen 7 und 10 Meter hoch.
Der rechte Teil ist momentan am Wandfuß durch vom Sturm abgebrochener Äste schwer begehbar.

RouteGradKommentareBildInfo
Fliegerwandl7-/73
Fliegerwandl 7-/7
Inselträume7-1
Inselträume 7-
Südwestkante6+0
Südwestkante 6+
Ein Fisch für zwei7-4
Bauchtanz9-3
Bauchtanz 9-

eher ne Einzelstelle

Ambulanz 37/7+0
Ambulanz 3 7/7+
Feierabendboulder8/8+3
Feierabendboulder 8/8+

V: Bouldereinstieg direkt 8+

Südwestkante50
Brechreiz8+1
Brechreiz 8+
Baby9-1
Baby 9-

Die Route hatte vormals einen anderen Namen

Nostalgie7+0
Nostalgie 7+
Noname ?8+ (TR)0

Geht in direkter Linie zum Umlenker von Pontius Pilatus

Pontius Pilatus7+0
Pontius pilatus 7+

Einstiegsreibung

Ziegelhausen II

Die Routen sind von links nach rechts aufgelistet, wie im Odenwald Topo

 

Ein Sektor, keine Kletterbeschränkungen

RouteKommentarePhotosInfo
Greenkeeper 70
Siddartha 7-0Einstieg
Kickstarter3

Kickstarter ist wohl noch nicht geklettert , Reibungsproblem

Varientré 7/7+0

Variante

Heiße Braut 9-0Heiße Braut 9-

Am Dach leicht sandig

Boschhammer 7/7+0Boschhammer 7/7+ und Boschhammer direkt 8-

Lange Schlinge wegen Reibung nicht vergessen

Direkter Boschhammer 8-0

Variante. Geht mitten durch die Wand und oben nicht nach rechts oder links ausscheren. Also Arme anlegen und mittendurch sonst wirds nix mit 8-.

Jahrundtagdach 7-0
Heidelberg genießen 5+1

Bis zum 4ten Haken. Neuer Einstieg zu den Routen 5-8

Singletrail 6+1
Quellenverzeichnis 6+/7-0
Querverweis 7-0
Jackel & Hide 8+/9-1

größtes Dach, hier   Video

noch ein Video

 

....und noch eins Video: Jens in J&H

Tarzan 66
Magoo Opening 6+0

Variante

Superga 5+/6-2
Strauchdieb 6+1
Geradeaus 7-0

Variante

Teach me the Tango 9-/93
Ruckzuck 6+0Der Anfangsriss von Ruckzuck 6+
Penisneid 8-0

Einzelstelle

Supergirl 98Supergirl 9

Ist eine Einstiegsvariante zur Heißen Braut. Führt über den Einstieg von Siddharta einige Meter über die rechte Pfeilerseite um dann unter dem kl. Dach zu queren zum zweiten Haken von HB.

Jailhouse Rock, 9-0

Neu 2014

3 H + Ul, zwei Meter rechts von Jackel & Hide, plus Kombis "Unter deutschen Dächern" 9- (J Rock zum 2.H,im Dach nach links zum letzten H von J&H und diesen raus) und anders herum: "Peter and the wolf" 8+/9- (J&H zum 2.H nach rechts zum letzten von J Rock und diese raus).

Ziegelhausen III Sektoren Batman und Supercrack

Die Routen sind von links nach rechts aufgelistet

 


Die Sektoren Batman und Supercrack dürfen vom 1.02. bis 31.7. des jeweiligen Jahres nicht beklettert werden.

 

RouteKommentarePhotosSektorInfo
Pfeilerwand 8+0Batman
Verschneidung 50Batman

Neu 2012
Friends, Keile

Daumen 6+0Batman

Neu 2012
Verschneidung Mitte mit Ausstieg links. Friends, Keile

Hand mit Zeigefinger 60Batman

Neu 2012
Durch Verschneidung Mitte "Hand" ganz oben links raus. Friends, Keile

Hand mit Mittelfinger 70Batman

Neu 2012
Verschneidung Mitte "Hand" dann Hangelriss raus. Friends, Keile

Hand mit Ringfinger 7+0Batman

Neu 2012
Verschneidung Mitte "Hand" hoch, durch feinen Riss rechts. Friends Keile

Hand mit kleinem Finger 50Batman

Neu 2012
Verschneidung Mitte "Hand" hoch ganz rechts über Risse + Blöcke zu Ul. Friends, Keile

Spielverderber 8+0Batman

Neu 2012
im höchsten Wandbereich nach schräg links oben, 3 Haken + ein geschlagener Haken

Bad girl 7+/8-0Batman

Neu 2012
Riss Einstieg, Traverse unter Dach, Schlappenkönig raus

Bad man 80Batman

Neu 2012
Einstieg Riss, Traverse unterm Dach und weiter zum Ausstieg von Batman

Schlappenkönig 70Batman
Bad woman 80Batman

Neu 2012
wie Schlappenkönig im oberen Bereich Traverse nach rechts zu Batman

Batman 7-0BatmanBatman
Projekt Direkteinstieg0Batman

Direkteinstieg zu Schlappenkönig
kein offenes Projekt

Volle Pulle 7+0Volle PulleBatman
Projekt0Supercrack

kurzer Boulder

Projekt0ProjekteSupercrack

Kurze Bouldertour zwei Haken

Basic Instinct 9/9+1Basic instinctSupercrack

Kurze Boulder Tour leicht abdrängend

Erdferkel-Cracker 7-0Erdferkel-CrackerSupercrack

clean

Resterampe 8-0resterampe.jpgSupercrack

Neu
zwei Boulderstellen am Anfang und in der Mitte

Goin' bald 8+0Goin' bald 8+Supercrack

Neu
Einstiegsboulder, nach dem vierten Haken was legen.

Katoi 70Supercrack

Mit Bouldereinstieg 8-

Teenage Brack-Katze 7-0Teenage Brack-Katze  7-Supercrack

Neu
markanter gebogener Riss, Friend 3,5

Last Trip to Tulsa 70Last Trip to TulsaSupercrack

Friend oder Keil in den Riß legen

Cerf-volant 7+0Cerf-volant   7+Supercrack

Neu
Friend 1.5

Geronimo 83GeronimoSupercrack

ohne geschlagenen griff ca. 9-
Video

Große Verschneidung 5+0Supercrack

clean, brüchig

Ring frei 9-/90Ring freiSupercrack

super Tour

Video

Grenzverkehr 9 0GrenzverkehrSupercrack

Neutour

direkt zum 4. Ring von Shut up (9) 
und dann rechts weiter.
Projekt ohne Kunstgriffe
ist Drop City

Grenzclimb 10-0Supercrack

Kombi unterer Teil von Grenzverkehr oberer Teil von ...and climb, 2011

Shut up 8+/9-0Supercrack
Shut up ... and climb 10-0shut up .... and climbSupercrack

Verlängerung von Shut up

Griff ins Klo 90Griff ins KloSupercrack

bis zum 4. Haken in Wandmitte

Griff ins Klo (komplett) 9+/10-0Supercrack

Verlängerung von Griff ins Klo. Dynamisch

Haken wurde ausgetauscht bzw. neu gesetzt

Schinderhannes 8+/9-1SchinderhannesSupercrack

Riß

Projekt Meistermops0MeistermopsSupercrack

Projekt: Einstieg Meisterkeks auf halber Strecke gerade hoch über Dächlein und glatte Wand zu UL, 2014

Meisterkeks 90Supercrack

Unterer Teil bis Riss von Den Arsch.....
Neu 2009

Den Arsch hingehalten und doch verloren 10-1noch ProjektSupercrack

Verlängerung von Meisterkeks also rechts des Einstiegs von Schinderhannes über die Wand nach rechts oben und dann den Ausstieg über feinen Riss.
Neu 2009

 

Supercrack of Highdelberg 71Supercrack 7Supercrack

clean

Linker Ausstieg TR: 8+?0Supercrack

Ist nun Ausstieg der Route "Den Arsch hingehalten und doch verloren 8a"

Magic Mama 8/8+1Magic MamaSupercrack
Pepito 8+/9-4Supercrack

Neu 2010
Verlängerung von Halloween

Halloween 7+3Supercrack

Video

Von und Zu, Wunschkonzert 7+0Von und Zu, WunschkonzertSupercrack

Neutour 2011

Camelot (ca. 0,75)
Vorsicht: den ersten Haken gibts nicht mehr. Besser Einstieg über Riss rechts oder Haloween links.

Carlittas Way 6+/7-0Carlittas way, durch die kurze abdrängende WandSupercrack
Zentralverschneidung0Supercrack

clean, brüchig und und...

Noblesse oblige 9/9+0Supercrack

Beginnt am Stand von Carlittas way

Durchs wilde Knurristan 94Durchs wilde KnurristanSupercrack

ca. 30m, bis aufs Band 8-

Projekt ?0Supercrack

Querung nach dem 7.(?) Haken von Knurristan nach links mit eigenem UH. Kein offenes Projekt

Durchweg 6+0Durchweg 6+Supercrack

Saniert

startet gleich wie 'Carlittas way' dann auf Band nach rechts bis Riss.
1. Haken, Friends und Keile. Bis Umlenker vor Absatz.

 

7 Mulden und eine Leiche 8+07 Mulden und eine Leiche  8+Supercrack

Neutour 2010

startet links neben 'Hooker Lane' dann auf Band leicht rechts dann über Platte in direkter Linie unter kl. Überhang, Über diesen zum Umlenker.
Cam 0.5 + 0.3 wichtig.

La Devinette (Das Ei des Heiligen Geistes) 8-/80ladevinette.jpgSupercrack

Saniert 2010

startet gleich wie '7 Mulden..' auf Band weiter nach rechts über drei Haken bis zum Umlenker. Ev. Friend am Anfang. Einzelstelle.

Hooker Lane 8-0Hooker LaneSupercrack

Neutour

startet rechts von 'durchs wilde Knurristan'
Bouldereinstieg dann an kleinen Leisten durch die Platte.

Move on 8/8+1Move onSupercrack

Obacht

Michael Kohlhaas 9/9+0Supercrack

Einstiegsboulder, völlig vermoost

Mittlere Führe 6-0Supercrack

ein neuer Haken am Beginn, ansonsten clean. Umlenken an Nachbarroute.

Zwischen Crack und Milchkaffee 7-0Milchkaffee 7-Supercrack

Neutour 2010

startet links neben Vergissmeinicht mit Einstiegsboulder. Friends.

Vergißmeinnicht 7-0Vergiss mein nicht bei RegenSupercrack

saniert 10.2009
(Bild nach Regen)

Blackout 70Blackout 7Supercrack

saniert 10.2009
Umlenker gesetzt und 1 Haken mehr im unteren Teil aufgrund Ausbruchs.

Zimtschnecke (Der Conny ihr Pony) 7+0Zimtschnecke 7+Supercrack

Neutour 2010

rechts neben Blackout, über Dach den Haken folgend.

Last Ticket to Australia 8+0Last ticket to AustraliaSupercrack

kurz

Gravel pit 7+0Gravel PitSupercrack

Ziegelhausen III - Sektoren Pfeif drauf und Knifeblade

Die Routen sind von links nach rechts aufgelistet

 


Die Sektoren Pfeif drauf und Knifeblade sind ganzjährig aus Naturschutzrechtlichen Gründen gesperrt

......und 2009 wurden die Haken durch die Obere Naturschutzbehörde in diesen beiden Sektoren entfernt!

 

RouteKommentarePhotosSektorInfo
Paso di Bimbo 7-/70Pfeif drauf

Zum Aufwärmen

Projekt ? schwer0ProjektPfeif drauf
Problemzone 70Pfeif drauf
Gschißriss 7+/8-0Pfeif drauf
Fly like an eagle 9-0Fly like an eaglePfeif drauf

Dynamo

Pfeif drauf 7+/8-0Pfeif drauf

bemoost

Prinzessin Clara 80Prinzessin ClaraPfeif drauf

Lange tolle Tour, mithin das Beste im Grad, durch den Felssturz in Mitleidenschaft gezogen. VORSICHT!

Last Chance before Shanghai 8/8+0Pfeif drauf

Einstieg durch Felssturz instabil

Bruce Lee 9- (7b Cimai)0Pfeif drauf

Rechts v. Prinzessin Clara. Einstieg durch Felssturz instabil

Pfeilerkante 6+0Knifeblade
Pfeilerdurchstieg 8/8+0PfeilerdurchstiegKnifeblade

Verlängerung von Pfeiler

Projekt0Knifeblade
Knoblauchschwein 80Knifeblade
Koralle 7+0KoralleKnifeblade
Sponsored by ABB 7-0Sponsored by ABBKnifeblade

ohne Kante: 7+

Little Bastard 6+0Little BastardKnifeblade
Linker Rißausstieg 6+0Knifeblade
Feuerschlucker 8-0FeuerschluckerKnifeblade

Platte, mit kleinen Löchern, anspruchsvoll

Knifeblade 6+0KnifebladeKnifeblade

Die Crux vorm Schluß

Döppermaterial 7-0Knifeblade
Powerriß 6+0Knifeblade
Nirwana 8-0Knifeblade
Komaverschneidung 6+0KomaverschneidungKnifeblade

abwechslungsreich

Geschisse zu 7+0Knifeblade
Heidelberger Zement 7+/8-0Heidelberger ZementKnifeblade
Dynamo 80Knifeblade

geht auch statisch

Druckmaschin´ 8+0Knifeblade
Himmelsleiter 70HimmelsleiterKnifeblade

angenehme 7

Bumerang 7+0Knifeblade
Heidelberger Runout 6+0Knifeblade
Loch Ness 7-0Knifeblade
Robbi´s Traum 8-/80Knifeblade

Einzelzug

Käntlesweg 7+0Knifeblade
Dreckschleuder 7-0Knifeblade
Lonesome Rider 80Knifeblade

100m weiter, wenig begangen

Stiefelhütte

Ehemaliger Steinbruch bei Unterabtsteinach. Die Routen sind von rechts nach links aufgelistet

 

Ein Sektor, senkrechte Kletterei an Verschneidungen, Kanten und Wand mit kleinen Leisten und Löchern bis ca. 20m hoch. Stehen oft auf kleinsten runden Leisten entstanden durch ehemalige Bearbeitung.

Privatgrund Beachten: Das Klettern ist nur von 10 Uhr - 18 Uhr erlaubt. Um 18 Uhr sollte man das Gelände verlassen haben. Kein Müll hinterlassen. Nicht lärmen.
Donnerstag und Freitag ist Ruhetag d.h. kein Klettern, das Gelände ist verschlossen

Im Winter bei Kälteperioden auf der linken Seite Eisklettern möglich

RouteGradKommentareBildInfo
Crepuscale8+0

selten geklettert

Go big or go home9-0
Reality on the Rocks8/8+0
1. Kante6+0
1. Kante
1. Verschneidung7+0
Homo Homini Lupus9-0

kleingriffig.
mit rechtem Einstieg über Verschneidung 8-

Grosse Wand7-0

ohne geschlagenen Griff (Frevelgriff) nach erstem Haken 8.

Windowpane8-/80

halbdynamischer Einstieg, am Fingerloch gut stehen

2. Kante7+0
Flögelei80
Stumpfe Verschneidung8-0
Gelangweilte Kids80

auch nicht schlecht für ne 8, zulangen!

Kraftwerk8+0

Bouldereinstieg, oben weit zum Umlenker

Mauerblümchen8+0

lange Abstände, Friends

Große Verschneidung8-0

Einstiegsboulder danach leichter

Die Rippe9+0

nach Querung, eigenwillige Züge an stumpfer "Rippe"

3. KanteA00
Aller Anfang ist schwer7-0
Reve d'eté8+0
Avalon9-0

beliebte Solo Tour, die Schwierigkeit liegt auf den ersten Metern

Fliegender Odenwälder9+/10-0

mit Linksschleife 9+/10-, direkt hart 10- oder 8a+ (nach S.Jung)

The Wall9+0
4. Verschneidung?0
Runde Kante8+/9-0