News

  • 8b+ bloc und mehr
  • Begehungen und Neutour
  • Neu: Kletterkalender "Zeit im Griff 2018"
  • Arbeitseinsatz Schriesheimer Steinbruch
  • Neue Außenkletterwand der Kletterhalle Heidelberg

Bild aus Archiv

the Wave im Valley of Fire

Neueste Kommentare


Newsfeeds dieser Seite einbinden

Sektor Supercrack

Sebastian Schulze 1. Wiederholung Superarsch of Highdelberg 10-, clean, Ziegelhausen 3

Sebastian in Superarsch of Highdelberg 10-

Am diesem Wochenende konnte Sebastian Schulze die letzte Woche erstbegangene cleane Kombi Superarsch of Highdelberg 10- wiederholen.

Bäm getan. Saustark. Freut mich.

Sebastian musste einige wenige Flüge in die im oberen Teil kleinen Absicherungen (3er Keil, C3-1 Cam) in Kauf nehmen bis es dann geklappt hat. Die nun doch in nächster Zeit gezählten guten Bedingungen mit der anschließenden halbjährlichen Sperrung von Ziegelhausen 3 ließen Sebastian die Dinge dann schnell angehen.

siehe auch Begehung von letzter Woche

 

 

Sebastian In Superarsch of Highdelberg 10-

Eric Somitsch klettert logische Linie 10-, clean in Ziegelhausen 3

Superarsch of HighdelbergSamstag mittag konnte Eric Somitsch die eigentlich logische Linie von Supercrack of Highdelberg mit dem Ausstieg von den Arsch hingehalten kombinieren ...und das ganze war eine cleane Begehung und checkt bei etwa 8a/8a+ ein.

Jakob Jorda klettert Shut up and climb, 10-, in Ziegelhausen 3

Heute am Nachmittag konnte Jakob Jorda nach insgesamt nur wenigen Versuchen,  im dritten Tagesversuch, Shut up and climb 10- in Ziegelhausen 3 punkten.
Alles souverän über die Schlüsselstelle, die großen Griffe in den Händen, rutscht der Fuß noch weg aber kein Problem der große Griff ist fest in der Hand.

Glückwunsch zum Gelingen

 

 

Kombi-Erstbegehung "Vom WC quer auf die Leisten" 10-, in Ziegelhausen 3

Vom WC quer auf die Leisten 10-Vergangenen Sonntag wars mal wieder soweit Eric Somitsch in seiner momentanen Stärke konnte einer Kombination in Ziegelhausen 3, Sektor Supercrack die Erstbegehung abringen.
Die Kombi soll heißen "Vom WC quer auf die Leisten" und Eric gibt die Schwierigkeit mit 8a+ oder 10- an. Einstieg ist "Griff ins Klo" bis zum Beginn der Verlängerung, dann Traverse an kleinen Leisten und Löchern nach links in die "shut up and climb" und diese dann raus. Die Schwierigkeit ist größer als bei der Kombi "Grenzclimb" die auch 10- ist aber ob es bei der neuen Kombi zu 8b reicht.....

stark!