News

  • 8b+ bloc und mehr
  • Begehungen und Neutour
  • Neu: Kletterkalender "Zeit im Griff 2018"
  • Arbeitseinsatz Schriesheimer Steinbruch
  • Neue Außenkletterwand der Kletterhalle Heidelberg

Bild aus Archiv

St. Léger, Barbule 8a, Bild: Alex

Neueste Kommentare


Newsfeeds dieser Seite einbinden

Schweiz

Dorothea Karalus bouldert Pura Vida, Fb 8a+/b und Unterholz8, Fb 8a

Dorothea Karalus konnte am 22. April mit Pura Vida im Magic Wood eine Fb 8a+/b durchziehen.

Laut Dorothea auf ihrem Blog nutzte ie das gute schneefreie Wetter und fand relativ schnell eine gute Lösung für die Züge. Doch dauerte es noch runde drei Wochen Zeit um wieder Haut an den Fingern nachwachsen zu lassen für das scharfe Loch am Ende des Problems.

Danach gings noch ins Zillertal wo am 26.April noch Unterholz8 Fb 8a fiel.

Schon im März dieses Jahres konnte Dorothea drei 8a Boulder in Fontainbleau knacken. Echt stark!

Alles zu lesen mit Bildern auf ihrem Blog: dorokara.wordpress.com

Video von Duel 8a in Fontainebleau

 

 

Video: Too Many Projects von RokBlog

 

Nachdem sich schon lange nichts mehr auf der Seite Rokblog.de getan hatte, gibt es nun seit 13 Tagen das neueste Video von RokBlog-Macher Marc Stellbogen zu sehen

 

2011- Paul Robinson, Alexander Förschler and Marc Stellbogen bouldering in Switzerland, Ticino, Val Verzasca.

During 3 weeks we established new boulders, opened many new projects and climbed some of the classics.

Boulders in this video:
* unnamed, fb6c
* unnamed, fb7a
* unnamed, fb6b
* SoftTouch, fb6b first ascent
* Sonnenanbeter, fb7c
* The blue Lagoon, fb8a first ascent
* Homemade Slingshot, fb7b+ first ascent
* The Cruiso, fb7a first ascent
* Ballermann, fb7c first ascent
* Sideeffect, fb8a
* The real Pamplemouse, fb8a
* Salamander, fb8a
* Schrottpresse, fb7a+ first ascent

Read the full article on:
RokBlog.de

Team USA in Cressciano

 

Team USA in Cressciano, Switzerland in 2010. Jon Glassberg climbs XP (7C), Harry Spotter (7A), Never Ending Story Slab (6B), La Grotte Des Soupirs (7C+), Jungle Book Stand (7C+), and Dreamtime Stand (8A+). Connor Griffith climbs XP (7C) and Jungle Book Variation (7C+). Paul Robinson climbs on Dreamtime (8B+).

Ort

Cresciano
Switzerland
46° 17' 11.1408" N, 9° 0' 22.1256" E

Sommerreise

Diesmal sollten es wieder die Alpen sein, Mehrseillängen. Bietet sich ja auch an im Sommer, so dachten wir auch die letzten Sommer bevor und sind dann meist doch dank unbeständigem Wetter irgendwo im Süden gelandet.
Die Vorzeichen standen dieses Jahr auch nicht gut. So sind wir im Regen losgefahren und kamen dann in der Schweiz auch im Regen an. Kurz die Gebiete nach Regensicherheit abgecheckt, dann haben wir uns zum nächsten Tag fürs Melchtal entschieden.
Nachts Regen - nächster Morgen Kaffee im Regen, dann erstmal hochgefahren nach Melchsee-Frutt, 10 Meter Sicht, Regen und Schnee, sofort wieder runter. Dann bei der Abfahrt ein Wolkenloch mit Blick auf die Cheselenfluh, einige Bereiche scheinen trocken. Dort hingelaufen waren meist die ersten 2 SL in der Dächerzone, Sektor Chaltbach, machbar. Doch mit Hindernissen in Form von ausgeprägten Wasserstreifen und nassen Ärmeln bis in die Achselhöhlen. Dementsprechen war die Ausbeute. Immerhin hats aufgehört zu regnen und die Sonne kam durch. Gegen Abend gingen dann noch 2SL (7a) im nicht überhängenden Bereich im Sektor Meteorit.