News

  • Kombi-Erstbegehung "Shut up and jump" 10, in Ziegelhausen 3
  • Kletterunfall in Ziegelhausen
  • Boulder-fun-cup im BOULDERHAUS Heidelberg, 29.07.2017
  • Aufruf: Für den schonenden Umgang mit den Felsen von ‘Bleau’
  • Neues vom Fels und mehr

Bild aus Archiv

Der Fesriegel von Céüse

Neueste Kommentare


Newsfeeds dieser Seite einbinden

Sachsen

Wege klettern in der Sächsischen Schweiz

Bilder vom Klettern in der Sächsischen Schweiz. Alle Bilder Copyright by Krille

Hier gibt es den Bericht zu den Bildern.

"Mir machen da mal nuff" - Wege klettern in der Sächsischen Schweiz

Alle Bilder und Text by Krille

 

Blick nach unten, ja es ist wieder Zeit für eine weitere Schlinge, Blick nach oben, ok zum Ring sind es noch 5 bis 6 Meter. Da bieten sich die Zacken und Knubbel für ne Fusselschlinge doch an. Und weiter geht es. Das klettern mit Kopf,Griffe finden ohne Magnesiaspuren, Sicherungspunkte finden und den Sicherungen vertrauen macht Spaß. Wenn auch die Sache mit dem Einhandknoten noch nicht so ganz perfekt klappt, ab und an müssen die Zähne helfen. Deshalb ist hier nicht Routenspulen sondern Wege klettern angesagt. Unterschiede gibt es noch viele. Aber erst einmal was zum Gebiet. Ja es geht um die Sächsische Schweiz. Eigentlich das größte Klettergebiet in Deutschland. Aber auch ein Gebiet an dem sich die Geister scheiden. Mein Plus ist, dass ich hier in den 70 ern mit dem Klettern begonnen habe. Beim vielen Herumreisen in der Welt habe ich fast vergessen wie schön die Kletterei hier ist. Zum Glück nur fast. Deshalb kam es in diesem Herbst zu einem längeren Wiedersehen mit dem sächsischen Elbsandsteingebirge.