News

  • Begehungen und Neutour
  • Neu: Kletterkalender "Zeit im Griff 2018"
  • Arbeitseinsatz Schriesheimer Steinbruch
  • Neue Außenkletterwand der Kletterhalle Heidelberg
  • noch ne Kombi-Erstbegehung

Bild aus Archiv

Roland und Michael

Neueste Kommentare


Newsfeeds dieser Seite einbinden

Odenwald

Schriesheim: Sperrung wegen Falkenbrut falsch

Die seit kurzem auf der oberste Wandstufe im Schriesheimer Steinbruch erfolgte Sperrung im Sektor Alpenjodler auf der rechten Seite ist FALSCH.

Dieser Bereich ist richtigerweise ab dem 01.02. - 31.07. eines jeden Jahres wegen Falkenbrut gesperrt. Die jetzige Sperrung mit rot-weissem Absperrband und einem Zettel mit Unterzeichnung durch die AG Klettern und Naturschutz Odenwald wurde von Unbekannt vorgenommen und ist falsch. Es darf also weiterhin in dem Bereich von Brücknerkante bis Schrieheimer Weg bis einschließlich 31.01. geklettert werden.

Wer Unbekannt ist und die Dreistigkeit besitzt mit AGKNO zu unterzeichnen, darüber darf spekuliert werden.

 

 

Neu: Topo für den Sektor Batman, Ziegelhausen III

Nachdem kürzlich schon ein neues Topo für den Sektor Supercrack erschienen ist gibt es nun auch ein neu gezeichnetes Topo vom Sektor Batman im Klettergebiet Ziegelhausen 3.

In den letzten Wochen wurden neue Routen, Linien und Varianten im Sektor realisiert. Ein neues Topo zur Orientierung ist notwendig. Insgesamt sind die Routen eher im gemäßigten Grad, für die meisten sind Keile und/oder Friends notwendig und wurden realisiert von Wulf v. d. Decken der hier auch das Topo zur Verfügung gestellt hat. Danke dafür.

Insgesamt wird im Sektor bisher eher weniger geklettert da das Angebot eher gering war aber vielleicht ändert sich das mit den neuen Routen.

Forum Klettern 2012, Zukunft des Kletterns in Baden-Württemberg

 

Der DAV-Landesverband und die IG Klettern laden Kletterer und AKNs zu einem Arbeitstreffen in den Odenwald ein.

Ort: Sa., 13. und So., 14. Oktober 2012
Wanderheim Knoden I, Lautertal, Odenwald 

Das Kletterforum ist eine Veranstaltung für AKN, IG- und DAV-Vertreter aus Baden-Württemberg, Kletterverbände und -Vereine, sowie für alle engagierte Kletterer, die etwas bewegen wollen.

Weiterlesen im Anhang mit Programm, Anmeldung und Anfahrt.

 

 

Ziegelhausen II

Klettern zum Feierabend

 

Irgendwann Anfang der 80er Jahre wurden die ersten Routen im alten Steinbruch von Ziegelhausen II eingebohrt. Wer hier initiativ war entgeht meiner Kenntnis, wahrscheinlich wurden die Risse vorher schon von alpinen Aspiranten genutzt.
Eingebohrt oder mit geschlagenen Haken versehen wurde nicht nur der Bereich unter dem großen Dach. Es gab auch noch Rechts und Links von dem heute bekletterbaren Teil ca. 13 Routen. Dieser Bereich wurde 1997 gesperrt.
Die Kletterei erfolgte anfangs an natürlichen Linien wie Risse und Verschneidungen später dann auch Routen durch den kompakten Sandstein. Geklettert wird an Leisten, Löchern, Rissen. Einmalig für den Odenwald ist das große Dach.