News

  • Grande Dame des Deutschen Klettersports Marietta Uhden ist tot
  • Erfolgreich in Kronthal....
  • Julius Westphal beschert der Pfalz die erste 9a
  • Ganze Arbeit geleistet.....
  • Thomas Huber am 11.11.2014 beim DAV-Weinheim

-Anzeige-




Get Adobe Flash player




Bild aus Archiv

Nach dem Wind in der Sonne

Neueste Kommentare


Newsfeeds dieser Seite einbinden

Kalymnos

Klettern in Kalymnos 2010

Ort

Kalymnos
Greece
36° 58' 40.2096" N, 26° 58' 15.5208" E

Klettern auf Kalymnos in Griechenland

vom: 22. April 2012 von: Gast

Klettern in Kalymnos

Die griechische Insel Kalymnos in der Ägäis wurde von italienischen Kletterern erstmals in den 90ger Jahren entdeckt. Das enorme Felspotential hatte es ihnen angetan. Gab es anfangs auch nur wenige erkundete Routen, fanden in den Folgejahren anlässlich internationaler Klettertreffen weitere Routenerschließungen statt. Auch heute noch haben die Kletterer oft Materialien im Gepäck, die das erschließen weiterer Routen ermöglicht. Nach 10 jähriger Erschließungsarbeit gibt es zwar durchaus eine angemessene Zahl von Kletterrouten in angemessener Qualität, so dass Kalymnos mittlerweile zu den Top Klettergebieten Europas zählt, aber durch neue Erweiterungen wird die Insel mit ihren Felsformationen nur gewinnen. Die Anreise nach Kalymnos könnte theoretisch über den inseleigenen Flughafen erfolgen. Die Mehrzahl aller Kletterer wählt aber weiterhin die klassische Anreise über Kos Airport und weiter mit der Fähre nach Kalymnos.

Um als Einsteiger oder Fortgeschrittener Kletterer zu einer Reise nach Kalymnos aufzubrechen, bedarf es einiger Vorbereitungen bezüglich der Ausrüstung und des Materials.