News

  • 8b+ bloc und mehr
  • Begehungen und Neutour
  • Neu: Kletterkalender "Zeit im Griff 2018"
  • Arbeitseinsatz Schriesheimer Steinbruch
  • Neue Außenkletterwand der Kletterhalle Heidelberg

Bild aus Archiv

Einstiegsriss

Neueste Kommentare


Newsfeeds dieser Seite einbinden

Heidelberg

Alexander Huber in Heidelberg am Donnerstag, 29. Januar 2015

Einer der Huber Buben, Alexander Huber gastiert am Donnerstag, 29. Januar 2015 in Heidelbergs Stadthalle mit seinem Vortrag: Huberbuam - Alexander Huber - Im Licht der Berge.

 

Grenzbereiche in der vertikalen Welt des elften Grades in alpinen Wänden, extremes Freiklettern in der Kälte der Arktis und Herausforderungen an den wilden Bergen Patagoniens zeigen die Berge im schönsten Licht.

Alexander Huber zeigt seine schönsten und auch eindrucksvollsten Momente »im Licht der Berge«, aktuelle Highlights aus dieser faszinierenden und vielseitigen Welt. Die unglaublichen Bilder, arrangiert mit faszinierenden Filmsequenzen und steiler Musik, sind ein Erlebnis der besonderen Art.

 

 Quelle: Wunderwelten Heidelberg

Normalpreise ohne Verbilligung

VVK: 23€, Abendkasse: 27€

 

Vorverkauf bei Backpacker Climb, Boulderhaus Heidelberg oder unter Wunderwelten-Heidelberg.de.

 

 

 

 

 

 

 

Video: Neuer Boulder Heidelberg Neuenheimer Feld Studiwohnheim

 

seit nem halben jahr fahr ich an diesem block vorbei heute hab ich ihn zum teil gesäubert und angefangen dran zu bouldern der erste boulder "Pumuckel" 5a und noch min3 stück vorhanden denk die aber min 5c+ oder schwerer ich bekom se nicht da ich im 7 uiaa grad kletter.........

 

nehme an den großen Hype wird dieser Boulder nie erfahren aber ein nettes Filmchen, gefällt mir......

 

Alex Förschler, Mensch + Maschine 8b/8b+, die 4te + Video

Alexander Förschler konnte gestern 22.03.2013 eine der heiss begehrtesten Linien des Odenwaldes (...und darüber hinaus) bouldern. Am Riesenstein oberhalb von Heidelberg holte er sich die vierte Begehung von Mensch und Maschine 8b/8b+

. Der 2002 von Pascal Schouwink ersbegangene Boulder zeigt sich oft sehr renitent gegenüber potentiellen Wiederholern. Auch Alex Förschler musste oft an den Fels pilgern um ne bessere Lösung für große Menschen zu finden und um die besten Witterbedingungen abzuwarten, die diesen Winter eher selten waren. Gestern wars dann soweit.

 

Fette Gratulation!!!

 

Neuer Boulder: Arschloch

An den Hängen des Königsstuhl gibt es hin und wieder immer noch Erstbegehungen. Diesmal war es eine Bouldertraverse die bei ca. 7b eincheckt und den Namen Arschloch trägt. Erstbegeher Markus hat dazu zwei Bilder zur Verfügung gestellt.

BouldertraverseNamensgeber

Bouldertraverse Bilder: M.Heilig