News

  • Grande Dame des Deutschen Klettersports Marietta Uhden ist tot
  • Erfolgreich in Kronthal....
  • Julius Westphal beschert der Pfalz die erste 9a
  • Ganze Arbeit geleistet.....
  • Thomas Huber am 11.11.2014 beim DAV-Weinheim

-Anzeige-




Get Adobe Flash player




Bild aus Archiv

Letzte SL Sonnenkönig, Kletterer: Roland, Bild: Krille

Neueste Kommentare


Newsfeeds dieser Seite einbinden

Frankenjura

Frankenjura

Ort

Frankenjura
Germany
49° 48' 34.6752" N, 11° 17' 38.202" E

Bilder aus dem Frankenjura

Alexander Megos wiederholt Action Directe 11 in Rekordzeit

Alexander Megos holt sich die schnellste Begehung der Action Directe 11 am Waldkopf im Frankenjura.
Ganze zwei Stunden und wenige Versuche hat es gebraucht bis Alexander die Route am Samstag 03.05. 2014 bei trockenen, kalten Bedingungen meisterte.

Die Route "Action Directe" wurde mittlerweile 16 mal wiederholt, und stellt wohl immer noch die begehrteste Trophäe des Frankenjuras dar. Nicht zuletzt, weil die Kletterlegende Wolfgang Güllich mit ´Action Directe´ die erste Route weltweit im Schwierigkeitsgrad 11 (9a) erschloss. 

Quelle: Frankenjura.com

 

 

 

 

Alex Megos
(Bild: Jorgos Megos/Frankenjura.com)

 

Dorothea Karalus klettert Headcrash 8c

Erfolgreich war Dorothea Karalus dieses Jahr, wie auf Ihrer Internetseite jetzt zu lesen, im Frankenjura.
Mit Headcrash 8c am Wasserstein konnte sie ihre erste Route in diesem Grad punkten.
Nach einem netten Trip nach Fontainbleau zog es sie dann dieses Jahr zum Seilklettern. Die Linie im zentralen Teil des Wassersteins beeindruckte von Anfang an.
So boulderte Sie durch die Linie und nach einigen Versuchen stellte sich die Ausdauerkraft wieder ein um dann nach einigen Tagen die ca. 23 Meter lange Route zu durchsteigen.

Starke Frau, Gratulation

den gesamten Bericht gibt es auf http://dorokara.wordpress.com/

Bilderquelle: dorokara.wordpress.com

Dorothea Karalus in der ersten Crux

Dorothea Karalus in der ersten Crux

Dorothea Karalus in Headcrash 8c

Dorothea Karalus in Headcrash 8c