News

  • 8b+ bloc und mehr
  • Begehungen und Neutour
  • Neu: Kletterkalender "Zeit im Griff 2018"
  • Arbeitseinsatz Schriesheimer Steinbruch
  • Neue Außenkletterwand der Kletterhalle Heidelberg

Bild aus Archiv

4. Sl: Manu am 2-Finger-Aufleger zum rettenden Riss

Neueste Kommentare


Newsfeeds dieser Seite einbinden

Action Directe

Julius Westphal wiederholt "Action Directe" 11

Baaam, er hats getan. Julius Westphal wiederholt Action Directe (11). Den Meilenstein von Wolfgang Güllich.

Gestern Morgen (25.6.) ist es gelungen, die Benchmark 9a weltweit. Schon vor einigen Tagen flog er mehrmals ganz oben ab.

Julius Westphal kletterte erst kürzlich in Franken bereits die 11-/11 am Schiefen Tod von Markus Bock in wenigen Versuchen.

Alexander Megos wiederholt Action Directe 11 in Rekordzeit

Alexander Megos holt sich die schnellste Begehung der Action Directe 11 am Waldkopf im Frankenjura.
Ganze zwei Stunden und wenige Versuche hat es gebraucht bis Alexander die Route am Samstag 03.05. 2014 bei trockenen, kalten Bedingungen meisterte.

Die Route "Action Directe" wurde mittlerweile 16 mal wiederholt, und stellt wohl immer noch die begehrteste Trophäe des Frankenjuras dar. Nicht zuletzt, weil die Kletterlegende Wolfgang Güllich mit ´Action Directe´ die erste Route weltweit im Schwierigkeitsgrad 11 (9a) erschloss. 

Quelle: Frankenjura.com

 

 

 

 

Alex Megos
(Bild: Jorgos Megos/Frankenjura.com)

 

Power aus Russland: Rustam Gelmanov wiederholt Action Directe 9a

Der junge Rustam Gelmanov aus Russland wiederholt Action Directe im Frankenjura.

Diese weltweit erste 9a wurde 1991 von Wolfgang Güllich erstbegangen und hat nun die 15.Wiederholung bekommen. Bemerkenswert sind die wenigen Wiederholungen in den ersten Jahren.

Rustam Gelmanov (Salewa Climbing Team) wurde 2010 Dritter im Boulder World Cup und 2011 Zweiter im Rock Master in Arco.

 

  • 1991 – Wolfgang Güllich, Deutschland
  • 1995 – Alexander Adler, Deutschland
  • 2000 – Iker Pou, Spanien
  • 2001 – Dave Graham, USA
  • 2003 – Christian Bindhammer, Deutschland
  • 2005 – Richard Simpson, Großbritannien (umstritten)
  • 2005 – Dai Koyamada, Japan
  • 2005 – Markus Bock, Deutschland
  • 2006 – Kilian Fischhuber, Österreich
  • 2008 – Adam Ondra, Tschechien
  • 2008 – Patxi Usobiaga Lakunza, Spanien
  • 2010 – Gabriele Moroni, Italien
  • 2010 – Jan Hojer, Deutschland
  • 2010 – Adam Pustelnik, Polen
  • 2011 – Felix Knaub, Deutschland
  • 2012 – Rustam Gelmanov, Russland

 Quelle: 8a.nuWikipedia

 

 

Jan Hojer in Action Directe (9a)

 

Jan Hojer bei der 13ten Begehung der Action Directe 9a am 22.05.2010