News

  • 8b+ bloc und mehr
  • Begehungen und Neutour
  • Neu: Kletterkalender "Zeit im Griff 2018"
  • Arbeitseinsatz Schriesheimer Steinbruch
  • Neue Außenkletterwand der Kletterhalle Heidelberg

Bild aus Archiv

Michael

Neueste Kommentare


Newsfeeds dieser Seite einbinden

8a

Kronthal

Ort

Kronthal
France
48° 37' 47.6328" N, 7° 28' 16.7988" E

Bilder von Kronthal

Projekt in Ziegelhausen 3 durchstiegen

Wie Hefe Siona mitteilte -siehe unter Kommentare- konnte Pascal Schouwink heute das "neue alte Projekt" rechts des Schinderhannes und links des Supercracks im Sektor Supercrack in Ziegelhausen 3 befreien.
Erste Haken wurden in dieser Tour schon vor langer Zeit gesetzt, der Hakensetzer konnte nicht ermittelt werden, doch diese so ungünstig, dass jeder Sturz mit fatalen Folgen geendet hätte.
Vor ca. 2 Jahren wurde dann die Route saniert, die Haken günstiger gesetzt und über dem sogenannte Toproperiss (angeblich 8+, R.Mühe) der neue Umlenker angebracht. Seit der Zeit wartete die Route auf eine Erstbegehung. Crux war dann der Riss zum Schluß nach einigen pumpigen Metern im 9er Bereich.
Die Route zieht vom Einstieg des Schinderhannes diagonal durch die Wand bis zum Riss, dort gibt es nochmal eine gute Ruheposition zum Schütteln um dann die letzten Meter im beinahe komplett geschlossenen Riss an der relativ glatten senkrechten Wand zu klettern.

Ursprünglich war ein anderer Namen dafür vorgesehen doch der Erstbegeher sagt an.
Die Route trägt nun den Namen: Den Arsch hingehalten und doch verloren und wurde von P. Schouwink mit 8a bewertet.

Persönlich find ichs super das die Tour nun durchstiegen ist, wenn selbst ich die Tour schwerer einschätzte und nicht wirklich Land darin sah.

In diesem Sinne - saugeil -

 

5 x 8a Boulder in den letzten Monaten von Dorothea Karalus

Nach Kurznotiz auf 8a.nu vom 09.01.09 hat Dorothea Karalus aus Mannheim wohnhaft im Frankenjura in den letzten Monaten fünf 8a Boulder gezogen. Den letzten in Chironico im Tessin. nebenbei auch noch eine 8a+ Route und mehrere 8a Routen.

starke Frau, go on

Link: 8a.nu

Nachtrag: Bei Klettern.de gibt es nun ein ausführliches Interview mit Dorothea.